schnell         preiswert       kompetent

FAQ

Allgemeine Fragen zu Kennzeichen

Wie reserviere ich ein Wunschkennzeichen?

Wunschkennzeichen können Sie bei uns ganz einfach online reservieren. Sie haben allerdings auch die Möglichkeit, Ihre Kombination telefonisch oder vor Ort bei der Zulassungsstelle zu reservieren. Nach der erfolgreichen Reservierung teilen Sie uns das Kennzeichen telefonisch oder per E-Mail mit und wir fertigen Ihre Schilder an. Sie können dann Ihre Kennzeichen bei uns im Geschäft während unserer Öffnungszeiten abholen.

Kann ich mein Kennzeichen bei Umzug in einen anderen Kreis mitnehmen?

Seit 1. Januar 2015 gilt die bundesweite Kennzeichenmitnahme. Daher können Sie Ihr Kennzeichen bei einem Umzug – auch über Bundesländergrenzen hinweg – behalten. Das Fahrzeug muss dennoch bei der zuständigen Zulassungsbehörde auf den neuen Wohnsitz umgemeldet werden. 

Was ist ein Kurzzeitkennzeichen?

Kurzzeitkennzeichen sind spezielle Autokennzeichen die lediglich fünf Tage nach Ausstellung gültig sind.

Ein Kurzzeitkennzeichen wird für Überführung von  nicht zugelassenem Fahrzeug in eine andere Stadt oder Region innerhalb von Europa geeignet. Es können ebenfalls Probefahrten von Kaufinteressenten oder Fahrten zur Prüfung beim TÜV oder ähnliches mit einem solchen Fahrzeug vorgenommen werden.

Das Auto muss hierfür nicht zugelassen werden.

Kurzzeitkennzeichen werden nur in Verbindung mit einer Kurzzeitkennzeichenversicherung ausgegeben, welche durch die eVB-Nummer nachgewiesen wird. Im europäischen Ausland ist eine Nutzung der Kurzzeitkennzeichen nur in Verbindung mit der grünen Versicherungskarte (Internationale Versicherungskarte) möglich.

WAS IST EIN Ausfuhr -/Zollkennzeichen ?

Das Ausfuhrkennzeichen (auch: Exportkennzeichen oder Zollkennzeichen) ist ein amtliches Kfz-Kennzeichen für Fahrzeuge, welche sich mit eigenem Antrieb fortbewegen können und ausgeführt (exportiert) werden sollen

Was ist eine eVB-Nummer?

Eine elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer als siebenstellige Zeichenfolge) ist der Nachweis über einen bestehenden vorläufigen Versicherungsschutz von einer Versicherungsgesellschaft für das anzumeldende Kraftfahrzeug.

Die Straßenzulassung kann von der Zulassungsstelle nur dann vergeben werden, wenn die elektronische Versicherungsbestätigung von dem Kfz.-Halter bei der Kfz.-Zulassung in der Zulassungsstelle vorgelegt wird. Die Fahrzeuge in Deutschland dürfen auf öffentlichen Straßen nur dann fahren, wenn auch ein entsprechender Haftpflichtschutz vorhanden ist.

Welche Unterlagen brauche ich für Kurzzeitkennzeichen

Für die Anmeldung eines Kurzzeitkennzeichens bei der Zulassungsstelle werden folgende Unterlagen benötigt:

  • eVB-Nummer
  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung (nicht älter als 3 Monate). Sollten Sie einen ausländischen Reisepass nutzen, muss darin Ihre Anschrift in lateinischen Buchstaben eingetragen sein.
  • bei Firmen die Gewerbeanmeldung bzw. einen Handelsregisterauszug
  • evtl. eine Vollmacht, wenn Sie im Auftrag handeln

Achtung! Seit der Gesetzesänderung der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) gilt ab dem 1. April 2015: Kurzzeitkennzeichen werden seit dem 1. April 2015 zugeteilt, wenn:

  • das Fahrzeug den Zulassungsbehörden bekannt ist,
  • eine gültige Hauptuntersuchung (HU)/Sicherheitsprüfung (SP) nachgewiesen wird und
  • das Fahrzeug im Fahrzeugschein konkret bezeichnet wird.

Fahrten ohne Hauptuntersuchung sind nach der neuen Regelung in folgenden Fällen möglich:

  • bis zu einer Prüfstelle im Zulassungsbezirk, der das Kennzeichen ausgestellt hat. Ebenso Rückfahrten.
  • zur unmittelbaren Reparatur festgestellter erheblicher oder geringer Mängel in einer nächstgelegenen Werkstatt im Zulassungsbezirk, der das Kennzeichen ausgestellt hat oder in einem angrenzenden Bezirk und zurück. Dies gilt nicht für Fahrzeuge, die bei der Überprüfung als verkehrsunsicher eingestuft wurden.
Was mache ich im Schadensfall?

Melden Sie sich im Falle eines Schadens bei der entsprechenden Versicherungsgesellschaft. Die Kontaktnummer finden Sie auf dem Versicherungsschein

So finden Sie uns


Kundenbewertungen


Autoschilder & KFZ-Zulassungsdienst Eckert

Hauptstraße 110 
50126 Bergheim
( direkt am Aachener Tor )
Kontakte
Tel:       +49 (0) 2271 984261 
Fax:      +49 (0) 2271 984446 
Mobil:  +49 (0) 15901665737
E-mail: bergheim@autoschilder-eckert.de

Vorteile bei uns

  • Bequem, zuverlässig und sicher
  • Sicher mit SSL-Verschlüsselung
  • Spart Zeit, Geld & Nerven
  • Schnelle Lieferzeiten
  • Zertifizierte Kfz-Kennzeichen
  • Abhol- und Bringservice

Weitere Informationen

Zahlungsmöglichkeiten

 ZERTIFIKAT DIN CERTCO

 SSL gesicherte Übertragung

© 2004-2021 autoschilder-eckert.de | Autoschilder & KFZ-Zulassungsdienst

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen